Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 90633
letzten Monat: 1003494

Nr. 1741102.02.2023
Fotospaziergang mit dem Piks’l am Monte Lussari
Nr. 1741030.01.2023
Fotospaziergang in Klagenfurt
Nr. 1740930.01.2023
Siegerehrung des Kelag Fischer Landescup in Stall
Nr. 1740830.01.2023
Kärntner Langlaufmeisterschaft in Stall im Mölltal
Nr. 1740729.01.2023
Fröhlicher Bauernball in Maria Saal
Nr. 1740629.01.2023
AHA Faschingssitzung in Landskron Premiere
Nr. 1740428.01.2023
Siegerehrung des Vereinestockturniers in Grosskirchheim
Nr. 1740328.01.2023
Eisstockschießen der Vereine in Grosskirchheim
Nr. 1740227.01.2023
Energiegemeinschaften Informationsabend in der Kultbox in Mörtschach
Nr. 1740126.01.2023
Hurra, der Piks'l und ich waren da!
Nr. 1740023.01.2023
​Winterabend-Fotowanderung in der Tiebelstadt
Nr. 1739920.01.2023
Vernissage 4 Frauen Fotografieren in Pörtschach
Nr. 1739818.01.2023
1. Winter Open Air 2003 in Bad Kleinkirchheim
Nr. 1739718.01.2023
1. Winter Open Air mit der Gruppe FREI
Nr. 1739616.01.2023
Traditionelles Holzfuhrwerken in Grosskirchheim Teil 3
Nr. 1739516.01.2023
Traditionelles Holzfuhrwerken in Grosskirchheim Teil 2
Nr. 1739416.01.2023
Traditionelles Holzfuhrwerken in Grosskirchheim Teil 1
Nr. 1739316.01.2023
Hurra, der Schnee in der Tiebelstadt ist da!
Nr. 1739215.01.2023
Sonnenaufgang am Saurachberg
Nr. 1739114.01.2023
40 Jahre Faschingssitzung in Maria Gail 2023
Nr. 1739011.01.2023
Fotowanderung beim Meerauge
Nr. 1738910.01.2023
VHS-Fotoausstellungseröffnung im AHA-Haus in Steindorf
Nr. 1738808.01.2023
​Fotogruß vom Ossiacher See
Nr. 1738707.01.2023
Fotogruß von der Gerlitzen Richtung Ossiacher See
Nr. 1738606.01.2023
Von Stall im Mölltal mit dem Fahrrad nach Griechenland
Nr. 1738506.01.2023
Die Sternsinger in Heiligenblut
Nr. 1738406.01.2023
Sternsingen in Grosskirchheim
Nr. 1738306.01.2023
Fotowanderung beim Maltschachersee
Nr. 1738206.01.2023
Die Hl. 3 Könige waren in Knasweg unterwegs
Nr. 1738103.01.2023
Fotobesuch im Stift St. Georgen am Längsee
Nr. 1738003.01.2023
​Fotobesuch im Strandbad am Längsee
Nr. 1737901.01.2023
Hurra, das neue Jahr 2023 ist da!
Nr. 1737830.12.2022
In den Silvester mit den NOCKIS
Nr. 1737730.12.2022
Fotoausstellungseröffnung im AHA-Seniorenzentrum Steindorf
Nr. 1737628.12.2022
​FIS Skisprung Weltcup Damen
Nr. 1737526.12.2022
Winter-Fotowanderung bei den Tiebelquellen
Nr. 1737426.12.2022
​Traditionelle Pferdesegnung in Himmelberg
Nr. 1737325.12.2022
Winter-Fotowanderung auf der Flattnitz
Nr. 1737223.12.2022
Fotobesuch beim Dom zu Gurk
Nr. 1737122.12.2022
Fotobesuch in Tržič in Slowenien
Nr. 1737022.12.2022
Fotobesuch am Loiblpass in Kärnten

 

Eventnr. 17411
02.02.2023
Fotospaziergang mit dem Piks’l am Monte Lussari
Fotospaziergang mit dem Piks’l am Monte Lussari in Italien. Fotos: Do, 02.02.2023, 12:30_15:30 Uhr KW 05 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17410
30.01.2023
Fotospaziergang in Klagenfurt
Fotospaziergang in Klagenfurt in Kärnten. Fotos: Mo, 30.01.2023, 16:30_17:30 Uhr KW 05 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17409
30.01.2023
Siegerehrung des Kelag Fischer Landescup in Stall
Im Anschluss an den Bewerb fand die Siegerehrung, und die Medailienübergabe der Kärntner Meister des Kelag Fischer Landescups statt. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress heidi.schober22@gmx.at  



Eventnr. 17408
30.01.2023
Kärntner Langlaufmeisterschaft in Stall im Mölltal
Der Kelag-Fischer Landescup im Langlaufen fand in Stall im Mölltal organisiert durch den WSV Stall Wildegg statt. unter den Zuschauern BR. Günther Nowak, NR.Bgm. Erwin Angerer, LAbg Christoph Staudacher sowie viele Fans der Athleten/innen. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17407
29.01.2023
Fröhlicher Bauernball in Maria Saal
Mit vielen gutgelaunten Besuchern, volkstänzerischen Darbietungen der Landjugend Zollfeld, (Ltg. Maximilian Kulterer/ Nathalie Telsnig), hervorragender Musik in angenehmer Lautstärke von den „Wolayer´s“, (Ltg. Andreas Müllmann), einem großen Glückshafen mit 500 Sachpreisen und Hauptpreisen von bäuerlichen Produkten im Wert von 6000 Euro konnte man den Maria Saaler Bauernball im Gasthaus Fleissner am Zollfeld, als wirklich gut gelungen bezeichnen. Zur Begrüßung gab es eine Samenspende von Vzbgm. Siegfried Obersteiner (haha-natürlich Blumensamen) und Tanja Koberer. Bauernbundobmann Michael Schmid konnte auch LR Martin Gruber, Bez. Obmann LAbg. Bgm. Herbert Gaggl, Bgm. Franz Pfaller, KR Helmut Fleissner und Berglandmilchobmann Thomas Jordan willkommen heißen. Kontakt: Anna-Maria Kaiser, Mail: anna.kaiser@aon.at , Tel.: 0664-3451405  



Eventnr. 17406
29.01.2023
AHA Faschingssitzung in Landskron Premiere
AHA - so ist der Fasching in Landskron ! Die 5. Jahreszeit hat am SA 28.01.23 in Landskron begonnen. Lustig und sehenswert. Ein tolles Programm, das die Landskroner Faschingsgilde , unter der Leitung von Obmann Peter Wetzlinger da auf die Beine gestellt haben. Spaß und gute Laune sind bei uns nicht rar, darum begrüßen wir alle Gäste mit einem lauten "AHA" !  Lustige Pointen ohne Ende, bei der Landskroner Faschingssitzung geht´s wieder hoch her. 24 Jahre begeistern bereits die Landskroner Faschingsnarren ihr Publikum, neben lustigen Pointen gab es auch heuer wieder kunterbunte Gesangs- und Tanznummern als Showeinlage der Faschingssitzung. Mit Insgesamt 16 Programmpunkten bieten die Akteure wieder eine der buntesten Unterhaltungen den je. Mit dabei der Jailhouse Rock´n´Roll Club Villach .Durchs Programm führte Mario Hermann. Weitere Infos unter: http://www.faschingsgilde.com C arinthia P ress war mit  Robert Telsnig für euch mit dabei



Eventnr. 17404
28.01.2023
Siegerehrung des Vereinestockturniers in Grosskirchheim
Mit einem kräftigen "Stock Heil " wurde die Siegerehrung beim Gasthof Marx in Grosskirchheim durchgeführt.Herzliche Gratulation an die verdienten Sieger sowie allen Teilnehmern der Veranstaltung. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17403
28.01.2023
Eisstockschießen der Vereine in Grosskirchheim
Die Sektion Stock des SV- Döllach konnte mit 19 Teams aus den verschiedenen Vereinen des Ortes am Eisplatz der Sport und Freizeitanlage in Grosskirchheim das Vereinestockturnier durchführen. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17402
27.01.2023
Energiegemeinschaften Informationsabend in der Kultbox in Mörtschach
Die KEM Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal ermöglichten einen Informationsabend über Energiegemeinschaften zum Thema Erneuerbare Energie. In der anschließenden Diskusionsrunde geleitet duch Obfrau Sabine Seidler , wurden viele Fragen auf die Herausforderungen die entstehen von Experten beantwortet. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17401
26.01.2023
Hurra, der Piks'l und ich waren da!
Hurra, der Piks'l und ich waren im KunstRaum Feldkirchen da! Gemeinschaftsausstellung "Lebensraum Stadt" Am Freitag, dem 20. Jänner 2023, wurde im KunstRaum Feldkirchen die erste von vier Gemeinschaftsausstellungen im Jahr 2023 mit einer kleinen Vernissage eröffnet. Das Thema für unsere diesjährigen Gemeinschaftsausstellungen sind verschiedene „Lebensräume“ und die erste der vier Gemeinschaftsausstellungen widmet sich dem „Lebensraum Stadt“. Der Lebensraum Stadt wurde von den mitwirkenden Künstlerinnen und Künstlern in den unterschiedlichsten Varianten wie Malerei, Encaustic, Objekten oder Fotografie künstlerisch dargestellt. Als Highlight dieser Ausstellung gilt aber sicher eine Installation des Künstlers Johann Steinbach aus Klagenfurt, der eine „Stadt“ aus unzähligen selbst gefertigten Holzteilen aufgebaut hat. Dabei messen die kleinsten Teile weniger als 1cm, die größeren Teile bis zu einem halben Meter. Unter den Besuchern der Ausstellungseröffnung war unter anderen auch der Feldkirchner Bürgermeister Martin Treffner. Bgm. Treffner zeigte sich von den ausgestellten Werken sehr beeindruckt und diskutierte mit den Künstlerinnen und Künstlern teils intensiv über einzelne ihrer Werke. Großes Interesse zeigte Bgm. Treffner auch für die „Stadt-Installation“ von Johann Steinbach . Steinbachs Werk ist zum einem eine künstlerische Meisterleistung, zum anderen aber auch Pädagogisch wertvoll. So hat Steinbach viele „Bauteile“ seiner Stadt im KunstRaum Feldkirchen bereitgestellt, um so die Besucherinnen und Besucher dieser Ausstellung zum Mit- und Nachbauen anzuregen. Die ersten „Bauversuche“ von bis jetzt vorwiegend Kindern sind bereits wahre Kunstwerke. Die Ausstellung ist noch bis 25. Februar 2023 geöffnet und kann zu den Öffnungszeiten des KunstRaum Feldkirchen in der Bahnhofstraße 8, besucht werden. Alle Besucher jeden Alters sind zum Mitbauen einer ganz besonderen Stadt sehr herzlich eingeladen. Die weiteren drei Ausstellungen zum Thema "Lebensraume" mit den Teilaspekten „Natur - Wasser - Wildnis" werden in den Monaten April, Juli und November stattfinden. So wird einen Bogen über die wesentlichen Bereiche unseres Lebensumfeldes gespannt und künstlerisch dargestellt. KunstRaum Feldkirchen Bahnhofstraße 8 (Thunpassage) 9560 Feldkirchen +43 664 4021353 E-Mail:  KunstRaumFeldkirchen Öffnungszeiten: Mo. geschlossen Di. 10:00 - 14:00 Mi. 13:00 - 18:00 Do. 10:00 - 14:00 Fr. 13:00 - 18:00 Sa. 09:00 - 12:00 Fotos: Do, 26.01.2023, 10:00_14:00 Uhr KW 04 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17400
23.01.2023
​Winterabend-Fotowanderung in der Tiebelstadt
Winterabend-Fotowanderung in der Tiebelstadt in Kärnten. Foto: Mo, 23.01.2023, 19:00_20:30 Uhr KW 04 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17399
20.01.2023
Vernissage 4 Frauen Fotografieren in Pörtschach
Vernissage „ 4 Frauen Fotogarfieren“  in Galerie ZuGänglicheKUNST, von  Elisabeth Plank  (Projektkoordinatorin) im Bahnhof in Pörtschach am Wörthersee in Kärnten. Die teilnehmenden vier Hobbyfotogarfienen sind  Lydia   Feldkirchner , Pörtschacher Bürgermeisterin  Silvia Häusl-Benz ,  Jasmin Madrutter  und  Gerti Lippitz . Sie sind leidenschaftliche Photographinnen, die mit ihren Fotografien Räume innerhalb der Welt einfangen, manchmal sind sie riesige, manchmal mikroskopisch klein. Ihre Landschaftsfotografien zeigen die Präsenz der Natur sowie auch vom Menschen geschaffene Merkmale. Die vier Damen machen Fotos mit großer Tiefenschärfer und Detailzeichnung. Die Jahreszeiten, das Wetter und Lichtverhältnisse spielen eine besondere Bedeutung bei der Entstehung. Man spürt ihre Liebe zur Fotografie in jedem Bild. Jedes Ihrer Fotos erzählt seine ganz eigene Geschichte Musik……. Bitte begrüßen Sie jetzt mit mir Miriam Madrutter und Viktoria Häusel-Benz, diese beiden jungen Damen führen heute das Eröffnungsgespräch mit den vier Künstlerinnen. Musikalisch  sorgte die "ÖBB Band" mit  Thomas Körner  (Saxophon),  Matej Krevs  (Piano) und  Lukas   Feldkirchner  (Percussion) für die Untermalung. Mit dabei war auch der "Piks'l" = P hoto  I talien  K ärnten  S lowenien. Gesehen wurden u.a. die Landtagsabgeordnetinnen  Ana Blatnik  und  Ruth Feistritzer . Am Sonntag 19.3.2023 ist die Finissage 10:00 - 18:00 Uhr. Die Galerie ZUGänglicheKUNST widmet sich im Jahr 2023 : Kärntner Frauen in der Kunst von jung bis arriviert von Foto bis Skulptur von bunt bis schwarz-weiß von Laut bis leise Wir decken ein breites Spektrum ab! 5 Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen werden uns durch das künstlerische Jahr tragen. Im Außenbereich der Galerie zeigen wir auch heuer wieder zum Thema „Faszination Honigbiene“ unseren Bienenlehrpfad in mitten der von uns angelegten Bienenweide unter Bäumen. Kontaktinfo :  VEREIN ZUGänglicheKUNST Galerie – Adresse: Bahnhofplatz 1,  A-9210 Pörtschach Elisabeth Plank  (Projektkoordinatorin) i.A. Mag. Verein ZUGänglicheKUNST Carolyn Köfer (Obfrau) Telefon: + 43 664 154 93 88 E-Mail : office@zugaenglichekunst.at    WEB-Info:  www.zugänglichekunst.at Fotos: Fr, 20.01.2023, 18:30_20:30 KW 03 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17398
18.01.2023
1. Winter Open Air 2003 in Bad Kleinkirchheim
1. Winter Open Air 2003 in Bad Kleinkirchheim in Kärnten. Fotos: Freitag, 24.01.2003, KW 04 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at    



Eventnr. 17397
18.01.2023
1. Winter Open Air mit der Gruppe FREI
1. Winter Open Air in Bad Kleinkirchheim mit der Gruppe FREI . Fotos: Freitag, 24.01.2003, KW 04 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17396
16.01.2023
Traditionelles Holzfuhrwerken in Grosskirchheim Teil 3
Im Oberkäntner Mölltal in Grosskirchheim wurde die Tradition des Holzfurwerkens durch den Verein K23 mit Obfrau Sabine Ponholzer wieder durchgeführt. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17395
16.01.2023
Traditionelles Holzfuhrwerken in Grosskirchheim Teil 2
Im Oberkärntner Mölltal in Grosskirchheim wurde die Tradition des Holzfuhrwerkens durch den Pferdezuchtverein K23 mit Obfrau Sabine Ponholzer wieder durchgeführt. für sie dabei "heidi-s" von carinthiaPress  



Eventnr. 17394
16.01.2023
Traditionelles Holzfuhrwerken in Grosskirchheim Teil 1
Im Oberkärntner Mölltal in Grosskirchheim beschäftigen sich Pferdehalter aus dem Pferdezuchtverein K23 Winklern mit Obfrau Sabine Ponholzer , bereits seit einigen Jahren mit einer bewährten naturschonenden Art der Holzbringung in Waldgebieten mit sensieblen Ökosystemen. 21 Fuhrweke rückten mit Zappin, Ketten, Ratzel, Muskelkraft und Pferdestärke an, um diese nicht ungefährliche Arbeit aus vergangener Zeit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress heidi.schober22@gmx.at  



Eventnr. 17393
16.01.2023
Hurra, der Schnee in der Tiebelstadt ist da!
Hurra, der Schnee in der Tiebelstadt ist da! Fotos: Mo, 16.01.2023, um 06:00 Uhr, KW 03 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17392
15.01.2023
Sonnenaufgang am Saurachberg
Sonnenaufgang am Saurachberg über Feldkirchen in Kärnten. Fotos: So, 15.01.2023, 7:30_8:00 Uhr, KW 02 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17391
14.01.2023
40 Jahre Faschingssitzung in Maria Gail 2023
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;} Auch 2023 verwandelt sich die närrische Bühne im Kulturhaus von Maria Gail (KSMG) bereits zum 40. Male zu einem bunten Treiben der Akteure.  Sie präsentierten bei der Premiere gleich 16 närrisch-bunt gemischte Programmpunkte. Mit einem tollen Showprogramm mit Sketches, Parodien, Gesangs- und Tanzeinlagen (Männer-Ballett wieder das Highlight) begeistern die Maria Gailer Faschingsnarren seid nunmehr 40 Jahren ihr Publikum. Durch das Programm führten Elfie Zitta und Heinz Tschare. Bühne frei für die Maria Gailer Narren! Lei Lei Ma Gai!! Weitere Informationen zur Gilde sowie Rest-Karten gibt's unter: >> www.ksmg.at - Die Akteure - vor, hinter, auf und unter der Bühne beim Namen genannt: Harald Baumgartner, Anny Begusch, Kerstin Belohuby, Lisa Bizjak, Harald Dewath, Melanie Findenig, Michael Gangl, Michi Hafner, Andrea Haub, Erich Haub, Angelika Isopp, Emilio Kovacev, Roswitha Kovacev, Katharina Krappinger, Werner Kreiger, Daniel Kofler, Petra Kada-Dermith, Karl Krenn, Edi Lastin, Stefan Melcher, Jutta Merlin, Rene Möderndorfer, Johannes Muster, Manuela Obereder, Christine Ressmann, Raimund Rinner, Markus Ruckhofer, Leonie Runda, Katharina Runda, Daniela Schluga, Andreas Schneider, Ingrid Schwaiger, Julius Stöffler, Helmut Strauss, Heinz Tschare, Uwe Weißenbrunner, Willi Wessiak, Elfie Zitta & Heinz Zitta. C arinthia P ress war mit  Robert Telsnig für euch mit dabei  



Eventnr. 17390
11.01.2023
Fotowanderung beim Meerauge
Fotowanderung beim Meerauge im Bodental in Kärnten. Das Meerauge ist ein in der Eiszeit durch einen Gletscher erzeugtes Toteisloch mit einem Teich in der Mitte. Er liegt in der Nähe des Gasthofs Bodenbauer in 1052 Meter Seehöhe und ist durch einen gut gesicherten Steig erschlossen. Die markante türkise Färbung des Wassers wird durch Algen hervorgerufen. Im Jahr 2014 hat The Wall Street Journal das Meerauge zu einem der fünf schönsten Seen weltweit gekürt. Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at   Fotos: Mi, 11.01.2023, 14:00_14:45 Uhr, KW 02 © Manfred J. Schusser .  



Eventnr. 17389
10.01.2023
VHS-Fotoausstellungseröffnung im AHA-Haus in Steindorf
VHS-Fotoausstellungseröffnung im AHA-Seniorenheim Steindorf. Im Bereich des Speisesaales und im Aufenthaltsraumes im AHA Seniorenzentrum in Steindorf  am Fuße der Gerlitzen fand am Dienstag die VHS Volkshochschule-Fotoausstellung mit zahlreichen Bewohnern und Gästen statt. Die am VHS-Fotokurs Teilnehmerinnen Irene Kohlweg , Manuela Trampitsch und Christina Mikitsch unter dem VHS-Kursleiter Manfred J. Schusser stellten ihre Fotos (insgesamt 55 Stück) die sie in sechs Kursabenden gemacht haben dem breiten Publikum vor. Die VHS-Fotoausstellung ist dem Maler, Autodidakt  und Künstler Gerhard Mikitsch (1944-2022) gewidmet, denn er der Feldkirchner Maler & Künstler war ein Paar Jahre als Hausmeister im Haus Steindorf tätig. Zu sehen gibt es Fotos von vom Bleistätter Moor, vom Besuch im „Auer von Welsbach Museum“ und diverses. Die Ausstellung wurde von dem AHA-Heimleiter Johannes Hecher , der VHS-Bezirksstelleleiterin Martina Mittweg eröffnet. Grußworte gab es von Roland Adunka (Leiter des Auer von Welsbach Museum in Althofen) und einen musikalischen Gruß von Manfred J. Schusser auf seiner Gitarre & Mundharmonika. Die Ausstellung ist täglich mit PCR-Maske und Voranmeldung (Tel: 04243-871 521) auf unbestimmte Zeit zu besichtigen. Gesehen wurde auch Bürgermeister Georg Kavalar , Maria Agnes Mikitsch (Mutter von Christina Mikitsch). Fotos: Dienstag, 10.01.2023, 14:30_15:45 Uhr, KW 02 © Manfred J. Schusser  und  Alfred Trampitsch. Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17388
08.01.2023
​Fotogruß vom Ossiacher See
Fotogruß vom Ossiacher See in Kärnten. Fotos: So, 08.01.2023, 11:45_12:15 Uhr, KW 01 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17387
07.01.2023
Fotogruß von der Gerlitzen Richtung Ossiacher See
Fotogruß von der Gerlitzen Richtung Ossiacher See in Kärnten. Fotos: Sa, 07.01.2023, um 12:15 Uhr KW 01 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail : info@schusserfoto.at



Eventnr. 17386
06.01.2023
Von Stall im Mölltal mit dem Fahrrad nach Griechenland
Der junge Mölltaler Florian Lerchbaumer (25) startete mit seinem Fahrrad am Dreikönigstag von Stall im Mölltal in die griechische Hauptstadt Athen, er radelt also insgesamt 1950 km... Diese gewaltige Wegstrecke hat einen Grund - er will dem kleinem Levi mit Online Spenden   helfen. In Florians Heimatgemeinde Stall im Mölltal, wohnt auch Levi (6 Jahre alt). Levi leidet an einer degenerativen Hirnerkrankung, genannt "Morbus Canavan", die durch einen Gendefekt ausgelöst wird. Durch diesen Gendefekt fehlt ihm die Myelin-Schicht im Gehirn. Die Krankheit kann auf 3 verschiedene Arten auftreten, bereits bei der Geburt, nach ca. 6 Monate nach der Geburt (so war es bei Levi) und bei Kleinkindern bis 5 Jahren. Der Großteil der Canavan-Kinder bleiben Zeit ihres Lebens auf dem Stand eines Neugeborenen. Man muss sie wickeln, füttern, baden und anziehen. Sie können nicht selbstständig den Kopf halten, nicht alleine sitzen und natürlich nicht gehen. Viele Canavan-Kinder können nicht eigenständig schlucken und müssen schon im Kleinkindalter künstlich ernährt werden. Levi schwere zusätzlich an Krampfanfällen und Spasmen. Da in Zukunft viele Kosten auf die Familie zu kommen, wie z.B. einen Rollstuhl, Treppenlift, größeres Auto mit behindertengerechten Umbau usw. bitte um eine kleine Spende für Levi. Die Eltern, Alice und Manuel Gabriel, bedanken sich für ihre Spende. Jeder Euro zählt. (Zur Spenden Einzahlung bitte hier klicken) für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress



Eventnr. 17385
06.01.2023
Die Sternsinger in Heiligenblut
Ein glückliches freudenreiches gesundes neues Jahr dies wünschten die Heiligenbluter Sternsinger heuer wieder in jedem Haus, nach der Aussendingsfeier in der Kirche zum Hl. St. Vinzenz in Heiligenblut. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17384
06.01.2023
Sternsingen in Grosskirchheim
Den Brauch des Sternsingens gibt es in Grosskirchheim, wo die Männer des Männergesangsverein Grosskirchheim Sternsingerlieder in den örtlichen Gasthäusern singen und die Glückwünsche fürs neue Jahr überbringen. für sie dabei "heidi-s" von CarinthiaPress  



Eventnr. 17383
06.01.2023
Fotowanderung beim Maltschachersee
Fotowanderung beim Maltschachersee bei Feldkirchen in Kärnten. Fotos: Fr, 06.01.2023, 13:00_13:30 Uhr KW 01 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17382
06.01.2023
Die Hl. 3 Könige waren in Knasweg unterwegs
Die Hl. 3 Könige waren in Knasweg bei Feldkirchen unterwegs. Fotos: Di, 03.01.2023, 17:30_17:45 Uhr KW 01 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17381
03.01.2023
Fotobesuch im Stift St. Georgen am Längsee
Fotobesuch im Stift St. Georgen am Längsee in Kärnten. Fotos: Di, 03.01.2023, 10:15_10:30 Uhr KW 01 © Manfred J. Schusse r. Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17380
03.01.2023
​Fotobesuch im Strandbad am Längsee
Fotobesuch im Strandbad am Längsee in Kärnten. Fotos: Di, 03.01.2023, 09:30_10:15 Uhr KW 01 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17379
01.01.2023
Hurra, das neue Jahr 2023 ist da!
Fotos: So, 01.01.2023, 7:45_8:15 Uhr KW 52 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17378
30.12.2022
In den Silvester mit den NOCKIS
In den Silvester mit den NOCKIS im Fe‘ Stadtsaal. PROSIT 2023! Im total ausverkauften Feldkirchner Stadtsaal gingen mit großer Begeisterung die Fans der NOCKIS mit Gottfried Würcher (Gesang), Wilfried Wiederschwinger (Bass), Markus Holzer (Gitarre), Siegfried Willmann (Schlagzeug) und Kurt Strohmeier (Keyboard) nach einjähriger Corona Pause wieder gemeinsam musikalisch in das neue Jahr! Zu hören gab es u.a. „Wahnsinnsflug auf Wolke 7“, „Kaiserburg Lady“, „Das kleine Haus am Meer“, „Puerto Plata“ von Markus Holzer, „Saxexpress“ von Wilfried Wiederschwinger, „Gina“, „Amore Vero“ und nach der Pause: „Fair Play“ , „Ti Amo si“, „Gott vergibt die Sünden“, „Du warts der geilste Fehler meines Lebens“,  „Zieh dich an und geh“ und als Zugaben: „Jenny Jenny“ und „Schwarzer Sand“. Gesehen wurden: MF-Marketing Erhard Blaßnig und Andrea Pecile , extra aus dem Burgenland ist vom NOCKI-Fanclub Wagram-Land mit über vier Stunden Anfahrtszeit Karin Heitzinger mit ihren Freunden angereist, von der Fanclub Zentrale war Lisi Rath die seit über 30 Jahren dabei ist im Stadtsaal, Jürgen Nageler (Tischlermeister) mit Gattin Nadine Nageler (Pfarrsekretärin) und   Annemarie Oberbacher von ihrer „Werkstatt für Körper Geist & Seele“. Fotos: Fr, 30.12.2022, 19:15_21:30 Uhr KW 52 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17377
30.12.2022
Fotoausstellungseröffnung im AHA-Seniorenzentrum Steindorf
Fotoausstellungseröffnung von drei VHS-Fotokursteilnehmerinnen Die VHS-Fotokurs Teilnehmerinnen für Anfänger & Wiedereinsteiger unter dem Kursleiter Manfred J. Schusser wurde u.a. das Grundwissen und Fototipps, sowie Fotografisch sehen Lernen in sechs Kursabenden beigebracht. Darüber hinaus gab es eine Fotowanderung im „Bleistättermoor“ mit dem bekannten Tierfotografen Dietmar Streitmaier und einen Besuch im „Auer von Welsbach Museum“ bei Roland Adunka in Althofen. Dabei wurden von den Teilnehmerinnen insgesamt 885 Fotos gemacht und die schönsten 60 Stück davon werden jetzt im AHA-Seniorenzentrum Steindorf von Mag. Johannes Hecher (Heimleitung) in der Dorfstraße 74 am Ossiacher See der Öffentlichkeit gezeigt. Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen! Die VHS-Fotoausstellungseröffnung ist am Dienstag, 10. Jänner 2023 ab 14 Uhr. Info-Telefon: 0650-4020485 (Manfred J. Schusser). Am Foto von Links: Irene Kohlweg, Manfred J. Schusser, Mag. Manuela Trampitsch und Christina Mikitsch, im Kursraum im Feldkirchner Begegnungszentrum.  



Eventnr. 17376
28.12.2022
​FIS Skisprung Weltcup Damen
FIS Skisprung Weltcup Damen in der Villacher Alpen Arena in Kärnten. Es ist endlich wieder soweit - nach 15 Jahren erlebt die Alpenarena ein Weltcup-Comeback. Von 27. bis 29. Dezember werden die Damen hier erstmals um Weltcuppunkte kämpfen. Das Doppel-Weltcupspringen in der Arena ist außerdem gleichzeitig Teil eines Silvester-Tournaments mit dem slowenischen Ljubno. Die intensiven Vorbereitungen für das Weltcup-Comeback in der Villacher Alpenarena laufen bereits auf Hochtouren. „Wir sind bereit, unsere intensiven Bemühungen gemeinsam mit dem Land Kärnten, dem Landesschiverband, der Schiläufervereinigung Villach, dem Tourismus und dem ÖSV wurden belohnt. Mit dem Weltcup bekommt Villach aber auch das Sportland Kärnten eine Top- Veranstaltung auf Höchstniveau,“ freut sich Sportreferent Stadtrat Harald Sobe. Er verwiest dabei auch auf den enormen Werbewert: „Es werden neben dem ORF gleich acht internationale Fernsehstationen wie ARD, ZDF, das nationale Fernsehen von Finnland, Norwegen, Schweden und Japan, Eurosport und das slowenische Fernsehen live aus der Alpenarena berichten und spektakuläre Bilder aus Villach in die Wohnzimmer tausender TV-Zuschauer senden!“ Gesprungen wird im k.o.-Modus Dazu wird auch das interessante sportliche Format beitragen. „Es wird, wie man es von der Vierschanzen-Tournee der Herren kennt, auch bei unserem Tournament im k.o.-Modus gesprungen, was für zusätzliche Spannung sorgt“, freut sich der Chef des Organisationskomitees Gerhard Prasser von der Skiläufervereinigung Villach. Die beiden Villach-Bewerbe sind zudem Teil eines Silvester-Tournaments gemeinsam mit dem slowenischen Ljubno. Prasser: „Neben den Einzelsiegen bilden alle vier Springen auch eine Gesamtwertung.“  Mehr als 70 Springerinnen Insgesamt haben bereits mehr als 70 Springerinnen aus 17 Nationen für die beiden Weltcupspringen in Villach ihre Nennung abgegeben. Allen voran natürlich auch die österreichischen Aushängeschilder Marita Kramer, Eva Pinkelnig oder die Lokalmatadorin Hannah Wiegele vom SV Achomitz. Tickets gibt es unter www.oeticket.com, www.skiaustriaticket.at oder an den Wettkampftagen beim Eingang in der Alpenarena. Siegerehrung auf dem Rathausplatz Die große Siegerehrung wird am 28. Dezember um 18 Uhr auf der Rathausplatz Eisarena, also in der Villacher Innenstadt stattfinden. Im Vorfeld werden „Die Söhne Villachs“ ein Konzert geben. WEB-Infos:   Skisprung-Weltcup der Damen wieder in Villach Fotos: Mi, 28.12.2022, 12:45_15:15 Uhr KW 52 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17375
26.12.2022
Winter-Fotowanderung bei den Tiebelquellen
Winter-Fotowanderung bei den Tiebelquellen in Himmelberg in Kärnten. Tiebelquellen-Infos: Sie werden vom Grundwasserstrom des oberen Gurktales gespeist. Auf ihrem dreistündigen Weg zum Ossiachersee trieb die Tiebel, sie friert im Winter nie zu, früher mehr als 100 Mühlen, Schmieden und Fabriken an. Ein schöner bequemer Wanderweg mit der Nummerierung 1 führt vom Gemeindeamt Himmelberg direkt zum Tiebelursprung. Nach dem Gemeindeamt nach links  am alten Kärntner Holzhaus vorbei den schattigen Weg nach Oberboden. Bei der Teuchner Landesstraße dann rechts und gleich wieder links über die Brücke. In Oberboden bei der Weggabelung (Wegkreuz) nach rechts durch die Ortschaft, vorbei am E-Werk entlang des Tiebelbaches zum Tiebelursprung. In dem Waldstück entspringt die Tiebel. Wie durch ein Sieb sprudeln die Quellen an die Oberfläche und trieben früher bereits nach wenigen Metern sogenannte Flodermühlen an. Charakteristik der Tiebelquellen Mit einer konstant hohen Wasserschüttung von ca. 660 Liter pro Sekunde (WEISS 1977) sind die Tiebelquellen das zweitgrößte Quellgebiet Kärntens! Mit dieser Wassermenge können in nur einer Sekunde 8 Badewannen gefüllt werden! Die Wasserschüttung aus den über 40 Quellen bleibt über das Jahr hindurch annähernd unverändert und ist von Schneeschmelze und größeren Niederschlägen weitgehend unabhängig. Diese hydrogeologischen Besonderheiten sind europaweit einmalig! Die Austrittstemperatur von ca. 7° Celsius ist jahreszeitlich annähernd konstant, so daß die Quellen auch über den Winter nicht zufrieren. Quelle der Kraft -  Die Quelle ein energetischer Ort Die Quelle ist ein besonderer Ort der Kraft und ein Ort der Sinne. Das gleichmäßige Rauschen der Quellen regt zur Wanderung ins Innere der Seele an und lenkt die Gedanken auf das Verborgene im Menschen. Die Konzentration auf das Innere und die intensive Wahrnehmen führen zu Entspannung und Erholung. Archetypisch ist Wasser, ein weibliches Element und gilt als die „Große Mutter“, die schöpferische, lebensspendende Kraft, aber auch die verschlingende, todbringende. Auch im Taoismus ist Wasser dem weiblichen Yin zugeordnet. „Wasser ist nachgiebig, weich und klar. Es paßt sich allen Formen an und füllt doch den Raum aus, kann Schlechtigkeit hinwegwaschen und Härte durch beharrliche Sanftheit überwinden“. Wasser ist damit die Quelle der Weisheit. Im Chinesischen ist Wasser ein Symbol des Vergänglichen, Des Relativen das Spiegelbild im Wasser Sinnbild für das illusionäre Element des Diesseits und der sinnlichen Wahrnehmung. Wasser ist aber auch Ausdruck für Öffnung. Erleuchtung und Sinnbild der ewigen Wiederkehr. Fotos: Mo, 26.12.2022, 10:15_10:45 Uhr KW 52 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17374
26.12.2022
​Traditionelle Pferdesegnung in Himmelberg
Traditionelle Pferdesegnung am Stefanitag  von Pfarrer  Reinhold Berger   bei der Kirche  in Himmelberg in Kärnten. Der Stefanitag war im bäuerlichen Leben ein markanter Tag. An diesem Tag wechselten traditionsgemäß Dienstboten ihren Arbeitsplatz, gleichzeitig war Markttag und dabei wurden gerne Pferde gehandelt und gesegnet. So wurde der Gottesdienst am Stefanitag auch als "Rossmesse" bezeichnet, bei dem das "Stefaniwasser", sowie Salz und Brot für die Pferde gesegnet wurden. Nach dem Gottesdienst segnete Pfarrer Reinhold Berger (92 Jahre!) gemeinsam die Pferde und ihre Reiter. Ein liebevoller Umgang mit den Tieren und untereinander sei ein Auftrag, der mit diesem Segen verbunden sei. Danach umrundeten die Pferde mit ihren Reitern dreimal im sogenannten Stefaniritt die Kirche in Himmelberg. Fotos: Mo, 26.12.2022, 09:30_10:00 Uhr KW 52 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17373
25.12.2022
Winter-Fotowanderung auf der Flattnitz
Winter-Fotowanderung auf der Flattnitz im Gurktal in Kärnten. Fotos: So, 25.12.2022, 10:30_12:15 Uhr KW 51 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at  



Eventnr. 17372
23.12.2022
Fotobesuch beim Dom zu Gurk
Fotobesuch beim Dom zu Gurk im Gurktal. Fotos: Fr, 23.12.2022, 18:00_18:45 Uhr KW 51 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at



Eventnr. 17371
22.12.2022
Fotobesuch in Tržič in Slowenien
Fotobesuch in Tržič in Slowenien. Die Altstadt Tržičs steht seit 1985 unter  Denkmalschutz . Tržič hatte eine bedeutende Lederindustrie. In der alpinen Umgebung gibt es Skipisten. Aus Tržič stammt die Gräfin Francisca von Strassoldo Grafenberg, die Frau des  österreichischen   Generals   Joseph Radetzky . Fotos: Do, 20.12.2022, 12:15_15:15 Uhr KW 51 © Manfred J. Schusser . Kontaktinfo : Mobil-Tel: +43-650-4020485. E-Mail :  info@schusserfoto.at .



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 
377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 
392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 
407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 
>> Nächste

www.kranner.co.at
 
Fotobox